Nachruf auf Makiko Gotō

Am 16.01.2021 verstarb die Leiterin der Koto-Kurse im EKŌ-Haus der Japanischen Kultur, Frau Makiko Gotō, an ihrem Wohnort in den Niederlanden.

Die plötzliche Nachricht über den Tod von Makiko Gotō hat uns alle, Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ebenso wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des EKŌ-Hauses, zutiefst erschüttert und fassungslos gemacht. Ein Blick zurück führt uns deutlich den unmittelbaren, schmerzlichen Verlust einer Weggefährtin vor Augen, die für das EKŌ-Haus Bedeutsames geleistet hat.

Makiko Gotō kam 1992 mit ersten musikalischen Auftritten in die Niederlande. Vor mehr als 26 Jahren, im Jahre 1994, nahm sie ihre Tätigkeit im EKŌ-Haus der Japanischen Kultur auf, in dem Bestreben, das traditionelle japanische Saiteninstrument Koto dem deutschen Publikum vorzustellen und unter ihrer Leitung Konzerte zu veranstalten.

Zeit ihres Wirkens war es Makiko Gotō ein besonderes Anliegen, der nachfolgenden Generation neue kulturelle Perspektiven zu eröffnen, indem sie sich u.a. in dem von ihr initiierten gemeinnützigen Projekt ‚Sawai Universal Children Multicultural Exchange Workshop Project‘ engagierte.

Ein wichtiges Anliegen und Grundprinzip ihres musikalischen Wirkens war für sie – und dies entsprach zugleich ihrer Lebensweise – das konzertante Zusammenspiel von Koto mit westlichen Musikinstrumenten, dem sie sich energisch und mit leidenschaftlicher Hingabe widmete und damit einen neuen Weg beschritt. Makiko Gotō war ein aufgeschlossener und warmherziger Mensch, ernst und konzentriert bei der Arbeit, zugleich aber von zurückhaltendem Wesen, indem sie die eigene Person nie in den Vordergrund stellte.

Makiko Gotōs Lebensphilosophie ist uns ein Leitfaden, den wir in ihrem Sinne fortsetzen werden. Im Moment erscheint es uns noch nicht erfassbar zu sein, wie umfangreich sich das Erbe von Makiko Gotō darstellen wird. Ihre Anschauungen und ihre Weisheit haben sich jedoch als wertvolle Lehrschrift tief im Grunde unserer Herzen eingraviert.

Wir nehmen Abschied von Makiko Gotô und trauern um eine außergewöhnliche Musikerin und Kollegin, für deren Verdienste und Wohltaten wir unseren innigen Dank aussprechen wollen.

Kalligraphie-Kurs

kurs shodo s

[Frühjahrskurs] jeweils Mi (14.04.)–30.06.2021
Gruppe I 15:00–16:30 Uhr
Gruppe II 16:30–18:00 Uhr
Gruppe III 18:00–19:30 Uhr

Gebühr: 180,00 € (12 Sitzungen) zzgl. Materialkosten je nach individuellem Verbrauch
Bitte beachten Sie: Corona-bedingt verzögert sich der Kursbeginn. Die Gebühr wird anteilig reduziert, sobald das genaue Anfangsdatum feststeht.

Leiterin: Rie WADA
Ort: Seminarraum

Bitte beachten Sie auch die Aktuellen Informationen zu Besichtigungsmöglichkeiten und Veranstaltungen.

Weiterlesen: Kalligraphie-Kurs

Workshop: Sumi-e – Maltechniken des Tuschebildes

hp sumie2 

Sa 26.06.–So 27.06.2021 (Anmeldung ab 19.05.)

Unterrichtszeit: Sa 13:00–16:15 Uhr, So 10:00–16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: begrenzt. Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen frühestens ab dem jeweils genannten Termin entgegengenommen werden!
Ort: Seminarraum
Kursleiterin: Margot OLEJNICZAK
Gebühr: jeweils 125,00 €, zzgl. Materialkosten 55,00 €

 

Bitte beachten Sie auch die Aktuellen Informationen zu Besichtigungsmöglichkeiten und Veranstaltungen.

Weiterlesen: Workshop: Sumi-e – Maltechniken des Tuschebildes

Kursprogramm

  • Kalligraphie-Kurs

    kurs shodo s

    [Frühjahrskurs] jeweils Mi (14.04.)–30.06.2021
    Gruppe I 15:00–16:30 Uhr
    Gruppe II 16:30–18:00 Uhr
    Gruppe III 18:00–19:30 Uhr

    Gebühr: 180,00 € (12 Sitzungen) zzgl. Materialkosten je nach individuellem Verbrauch
    Bitte beachten Sie: Corona-bedingt verzögert sich der Kursbeginn. Die Gebühr wird anteilig reduziert, sobald das genaue Anfangsdatum feststeht.

    Leiterin: Rie WADA
    Ort: Seminarraum

    Bitte beachten Sie auch die Aktuellen Informationen zu Besichtigungsmöglichkeiten und Veranstaltungen.

  • Workshop: Sumi-e – Maltechniken des Tuschebildes

    hp sumie2 

    Sa 26.06.–So 27.06.2021 (Anmeldung ab 19.05.)

    Unterrichtszeit: Sa 13:00–16:15 Uhr, So 10:00–16:00 Uhr
    Teilnehmerzahl: begrenzt. Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen frühestens ab dem jeweils genannten Termin entgegengenommen werden!
    Ort: Seminarraum
    Kursleiterin: Margot OLEJNICZAK
    Gebühr: jeweils 125,00 €, zzgl. Materialkosten 55,00 €

     

    Bitte beachten Sie auch die Aktuellen Informationen zu Besichtigungsmöglichkeiten und Veranstaltungen.

Weitere Veranstaltungen