Buddhistische Veranstaltungen

Shin-buddhistische Einführungen 真宗講座

Tanluan 曇鸞 (476–542), der dritte Patriarch der Jōdoshin-shū, ist der erste chinesische Patriarch und der erste, der nicht mit dem Heiligenschein eines Bodhisattvas dargestellt wird. Es haftet ihm etwas Menschliches an. In seiner Jugend unterzog er sich daoistischen Übungen, die ein langes Leben versprachen, aber er gab sie auf. Tanluan hat später klar auf den Unterschied zwischen eigener und anderer Kraft hingewiesen. Vielleicht hat seine Lehre gerade in unserer Zeit, in der spirituelle Suche oft mit Strategien zur Selbstperfektionierung verwechselt wird, besondere Aktualität.

Buddhistische Veranstaltungen

  • Lektüre des Tannishō

    shiran

    Fr 21.06., 19.07., 09.08., 20.09., 11.10., 15.11., 13.12.2019
    Fr 17.01., 21.02., 20.03., 24.04., 29.05., 19.06. 2020

  • Zazen-Wochenende

    Zazen

    Fr–So 08.-10.11.2019
    <Fr 18–20 Uhr, Sa 9–20 Uhr, So 9–18 Uhr>

     

    Fr–So 05.-07.06.2020
    <Fr 18–20 Uhr, Sa 9–20 Uhr, So 9–18 Uhr>

  • Seminar der EKŌ-Gemeinschaft der Europäischen Shin-Buddhisten

    hoonko 1

    Fr–So 22.–24.11.2019., Beginn: Fr 22.11., 14 Uhr
    Seminarraum
    Rev. Dr. Kenneth Tanaka (Prof. Emeritus, Musashino University)

Weitere Veranstaltungen