Buddhistische Veranstaltungen

Shin-buddhistische Einführungen 真宗講座

♦ „Shichi kōso 七高僧 – Die sieben Patriarchen (4)“

Der vierte Patriarch der Jōdoshin-shū, Daochuo (562–645), ist der mittlere der drei chinesischen Patriarchen und vor allem für seine Lehre von den drei Zeiten, die den Niedergang der bud-dhistischen Lehre beschreiben, bekannt. In unser vom Fort-schrittsdenken geprägten Gegenwart ist die Lehre von der „End-zeit des Dharma“ (mappō 末法) vielleicht der Teil des Shin-Buddhismus, der am meisten vernachlässigt und in seiner Be-deutung oft heruntergespielt wird. Dabei ist kein Zweifel daran möglich, dass Shinran den Shin-Buddhismus als buddhistische Lehre eigens für die mappō-Zeit konzipierte, und man kann sich fragen, ob das Bild vom Menschen im mappō-Zeitalter nicht viel moderner ist, als das buddhistische Menschenbild der legendär-mythischen Zeitalter davor. Steckt im Begriff des mappō-Zeitalters nicht auch etwas Positives, wenn man ihn nach den Maßstäben der Modernität bemisst?


♦ „Der EKŌ-Tempel – Sehenswürdigkeit und religiöses Bauwerk“

Erklärungen für die Besucher des Japan-Tags zur Geschichte des EKŌ-Tempels und der Religion, die im Hintergrund steht. Es gibt maximal 80 Sitzplätze. Wer den Tempel betritt, wird gebeten, bis zum Ende der Veranstaltung sitzen zu bleiben.

Buddhistische Veranstaltungen

  • Lektüre des Tannishō

    shiran

    Fr 21.06., 19.07., 09.08., 20.09., 11.10., 15.11., 13.12.2019
    Fr 17.01., 21.02., 20.03., 24.04., 29.05., 19.06. 2020

  • Shin-buddhistische Einführungen 真宗講座

    „Shichi kōso 七高僧 – Die sieben Patriarchen (4)“

    Sa 21.3., 15 Uhr (nach der Pāramitā-Zeremonie), Seminarraum
    Rev. Marc Nottelmann–Feil

    „Der EKŌ-Tempel – Sehenswürdigkeit und religiö-ses Bauwerk“

    Sa 16.05.2020, 15/16 Uhr (nach der Gōtan-e-Zeremonie), EKO-Tempel 
    ca. 40 Minuten
    Rev. Marc Nottelmann-Feil

     

Weitere Veranstaltungen